Liebe Theaterfreunde!

  • Wollen Sie Kritik oder Anmerkungen zu unserem Stück loswerden?

  • Haben Sie Fragen zu irgendeinem Thema?

  • Besteht Interesse an einer aktiven Beteiligung beim Theaterspiel oder beim
    Bühnenbau oder sonstigen Tätigkeiten in einer netten Gemeinschaft?

  • Schicken Sie uns eine e-mail: 

dorftheater@die-friesenspieler.de oder

AlfonsBirner@t-online.de

 

Theaterstück

Amadeus, jüngst in Rente, befindet sich mit Ehefrau Elli und Schwägerin Marie unfreiwillig in einer Fasten-Kur. Trotzig hortet er Schokoriegel unter dem Bett und drückt sich mit phantasievollen Ausreden vor der Gymnastik. Seine Schwägerin - mit der Amadeus vor Elli verlobt war - spioniert ihm hinterher und fängt wegen diesem und jedem Streit mit ihm an. In diese Situation platzt Markus, der typische "Kurschatten"- Typ. Er soll mit Amadeus Zimmer und Bett teilen, wovon Amadeus natürlich überhaupt nichts hält. Er wird also immer garstiger zu allen, auch weil Markus mit seinem Charme so einen Erfolg bei Frauen hat. Und dass "mit dem irgendwas nicht stimmt", tut seine Frau als eifersüchtiges Geschwätz ab. Amadeus muss sich wegen seines misstrauischen und aufsässigen Verhaltens zusammen mit Elli und Marie einer "Therapiesitzung" stellen. Sanatoriumsleitung, Herr Prof. Dr. Schnabel, will mit Hilfe eines Rollenspieles "verkrustete Strukturen aufbrechen und nicht verarbeitete Gefühle an die Oberfläche holen" - da ist sie bei Amadeus an der richtigen Adresse. Amadeus hat sich inzwischen auf die Fährte von Markus gemacht und überführt diesen am Ende tatsächlich der Hochstapelei - zu spät allerdings für die Damen! 

Sillensteder Dorftheater - Die Friesenspieler

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Texte und Bilder sind rechtlich geschützt. © 2003-2018 Dorftheater Die Friesenspieler